Vertragsunterlagen

  • AOK
  • BKK
  • Bosch BKK
  • EK
  • IKK-Classic
  • SVLFG/LKK
  • TK

Vertrag

Teilnahmeerklärung

Anlagen 1 und 2

Anlage 3

Bayerischer Hausärzteverband und AOK Bayern haben zur Umsetzung des HzV-Vertrags AOK Bayern S 15 Klarstellungen der Anlage 3 und der Anhänge 2 und 3 HzV-Vertrag AOK Bayern S15 vereinbart. Diese finden Sie unten stehend.

Honorarpositionen der Anlage 3 (Gültigkeit ab dem 01.04.2016)

Honorarpositionen der Anlage 3 (Gültig vom 01.04.2015 bis 31.03.2016)

Anlage 3: Vergütung und Abrechnung

Anlage 3 Anhang 1 EBM-Ziffernkranz

Anlage 3 Anhang 2: Krankheitsbilder

Anlage 3 Anhang 3: VERAH

 

Anlagen 4 bis 8

Mitteilungen

Blickpunkt zum HzV-Vertrag AOK Bayern S15 vom 30.09.2015 Informationen zur Quartalsabrechnung 3/2015

Aktuelle Informationen für die Teilnehmer am HzV-Vertrag AOK Bayern vom 02.07.2015

Infofax zum HzV-Vertrag AOK Bayern S 15 vom 11.06.2015 Informationen zur Quartalsabrechnung 2/2015

Infofax zum HzV-Vertrag AOK Bayern S 15 vom 07.04.2015HzV-Vertrag AOK Bayern S 15 vom 07.04.2015

Infofax von Dr. Geis/Dr. Büttner vom 31.03.2015 vom 31.03.2015 an die TeilnehmerInnen HzV-Vertrag AOK Bayern 

Infofax vom 31.03.2015: HzV-Vertrag AOK Bayern S 15 startet zum 01.04.2015 - Wichtiger Beschluss des Bundessozialgerichts zur HzV-Umsetzung - Praxisumzug: Ingolstädter Praxis vor dem Sozialgericht erfolgreich - Bayerischer Hausärztetag 18. April 2015 – Mitgliederversammlung

Infofax vom 06.02.2015: Sachlich-Rechnerische Korrektur – Zahlungsaufforderung - Ergänzungen zu Faxen vom 19.12.2014 / 22.12.2014 / 08.01.2015 / 02.02.2015

Infofax vom 02.02.2015: Sachlich-Rechnerische Korrektur der AOK Bayern - Ergänzungen zu unseren Faxen vom 19.12.2014 / 22.12.2014 / 08.01.2015 /Musterschreiben

Hier klicken, um das Musterschreiben an die  AOK Bayern zu öffnen. In das Word-Dokument müssen Sie nur Ihre Adresse oben eintragen, den Rückforderungsbetrag im ersten Absatz einfügen und unterschreiben.

Infofax vom 08.01.2015: Sachlich-rechnerische Korrektur der AOK Bayern vom 15.12.2014: Zahlngsaufforderung zurückweisen / Musterschreiben zum Ausfüllen

Hier klicken, um das Musterschreiben zum Ausfüllen zu öffnen (Bitte beachten Sie die Anweisung Ihres Browsers. Wenn Sie Firefox nutzen, dann nach dem Öffnen des Musterbriefs auf Button "Mit anderem Programm ansehen" oben rechts klicken, um die Felder bearbeiten zu können)

openpdf

    

Infofax vom 22.12.2014: Ergänzende Stellungnahme des Bayerischen Hausärzteverbandes auf das Schreiben der AOK Bayern vom 15.12.2014

Infofax vom 19.12.2014: Stellungnahme des Bayerischen Hausärzteverbandes auf das Schreiben der AOK Bayern vom 15.12.2014

Infofax vom 16.12.2014: Stand Schiedsverfahren HzV-Vertrag AOK

Infofax vom 24.04.2013

Infofax vom 19.06.2012

Infofax vom 17.02.2012

Infofax vom 14.02.2012

Vertrag zur hausarztzentrierten Versorgung gem. § 73b SGB V bis 31.03.2015

Vertrag zur hausarztzentrierten Versorgung gem. § 73b SGB V bis 31.12.2010

Rahmen- und Gruppenvertrag

Modulvertrag Palliativmedizinische Versorgung bis 31.12.2010

Vertrag

BKK HzV-Vertrag ab 01.04.2012 i.d.F. der Änderungsvereinbarung vom 01.10.2015

Teilnahmeerklärung

Teilnehmende Krankenkassen

Anlagen 1 und 2

Anlage 3

Anlagen 4 bis 9

Sonstiges

Mitteilungen

Vertragsunterlagen der BKK-Interimsvereinbarung, bis 31.03.2012

Vertrag ab 01.10.2016

Vertrag

Teilnahmeerklärung

Anlagen 1 und 2

Anlage 3

Anlagen 4 bis 10

Mitteilungen

Unterlagen bis 31.12.2013

Vertrag ab 01.07.2016

Teilnahmeerklärung

Anlagen 1 und 2

Anlage 3

Anlagen 4 bis 9

Sonstiges

Mitteilungen

HzV-Vertrag mit bayerischen Ersatzkassen bis 30.06.2016

HzV-Verträge mit bayerischen Ersatzkassen bis 31.12.2010

Vertrag zur Durchführung einer hausarztzentrierten Versorgung gemäß § 73b mit der BARMER-GEK in Bayern bis 31.12.2010

Vertrag

Vertrag zur Durchführung einer hausarztzentrierten Versorgung gemäß § 73b mit der Techniker Krankenkasse - Deutsche Angestellten-Krankenkasse - KKH-Allianz - HEK – Hanseatische Krankenkasse - hkk in Bayern bis 31.12.2010

Vertrag

Teilnahmeerklärung für den Hausarzt zur HZV gemäß § 73b mit den Ersatzkassen in Bayern

Teilnahmeerklärung für den Hausarzt
Informationsblatt zur Vertragsteilnahme des Hausarztes

Vertragsanlagen 1 und 2 zur HZV mit den Ersatzkassen in Bayern

Anlage 1: Vertragssoftware
Anlage 2: Qualitätsanforderungen

Honoraranlage zur HZV mit den Ersatzkassen in Bayern

Anlage 3: Honoraranlage
Anlage 3 Anhang 1: Ziffernkranz, Stand 09.02.2010
Anlage 3 Anhang 2: Krankheitsbilder
Anlage 3 Anhang 5: Begriffsdefinitionen

Vertragsanlagen 4 bis 9 zur HZV mit den Ersatzkassen in Bayern

Anlage 4: Prozessbeschreibung
Anlage 5: Infopaket und Starterpaket
Anlage 6 Teil 2: Merkblatt für den Versicherten
Anlage 7: Schiedsverfahren
Anlage 8: Rahmenvertrag zum Datenschutz
Anlage 9: Prüfwesen

Mitteilungen

Anlage 4: Prozessbeschreibung
Anlage 5: Infopaket und Starterpaket
Anlage 6 Teil 2: Merkblatt für den Versicherten
Anlage 7: Schiedsverfahren
Anlage 8: Rahmenvertrag zum Datenschutz
Anlage 9: Prüfwesen

Praxisunterlagen

Flyer

 

 

Vertrag

Teilnahmeerklärung

Anlagen 1 und 2

Anlage 3

Anlage 4 bis 9

Mitteilungen

Fallwertrechner

Vertrag der IKK classic bis 29.02.2016

Vertrag der IKK classic bis 31.12.2013

Vertrag der Vereinigten IKK bis 31.12.2013

Vertrag

Vertrag

Änderungsvereinbarung Vereinigte IKK Bayern

Teilnahmeerklärung

Teilnahmeerklärung für den Hausarzt

Anlagen 1 und 2

Anlage 1: Vertragssoftware
Anlage 2: Qualitätsanforderungen

Anlage 3

Anlage 3: Vergütung und Abrechnung
Anlage 3: Anhang 1: Ziffernkranz
Anlage 3: Anhang 2: Diagnosen zur Abrechnung des Chronikerzuschlags (P3)
Anlage 3: Anhang 3: Qualitätsbonus für erhöhten Präventionsaufwand und für chronisch Kranke
Anlage 3: Anhang 4: Maßnahmen zur Sekundär- und Tertiärprävention
Anlage 3: Anhang 5: VERAH-Zuschlag

Anlagen 4 bis 10

Anlage 4: Prozessbeschreibung
Anlage 5: Teilnahmeerklärung Hausarzt
Anlage 6.1: Patienteninformation zum Hausarztprogramm
Anlage 6.2: Patienteninformation zum Datenschutz
Anlage 6.3: Teilnahme- und Einwilligungserklärung Versicherter
Anlage 6.3.1: Versicherteneinschreibebeleg
Anlage 6.4: Information zum Datenschutz und zum Widerspruchsrecht des Versicherten
Anlage 7: Schiedsverfahren
Anlage 8: unbesetzt
Anlage 9: Prüfwesen
Anlage 10: Öffentlichkeitsarbeit

Sonstiges

Handlungsanleitung Sonderbeleg
Plakat
Meldebogen für die Mitteilung einer erfolgreich abgeschlossenen VERAH-Fortbildung

Mitteilungen

Infobrief Nr. 1
Rundschreiben Gesundheitsstatus vom 08.06.2011
Infobrief Nr. 2

Vertrag

Teilnahmeerklärung

Anlagen 1 und 2

Anlage 3

Anlagen 4 bis 9

Sonstiges

Mitteilungen

HzV-Vertragsunterlagen bis 30.09.2014

Vertrag

HzV-Vertrag in der Fassung der dritten Änderungsvereinbarung

Teilnahmeerklärung

Teilnahmeerklärung für den Hausarzt

Anlagen 1 und 2

Anlage 1: Vertragssoftware i.d.F. der dritten Änderungsvereinbarung - gültig ab 01.10.2011
Anlage 2: Qualitätsanforderungen i.d.F. der dritten Änderungsvereinbarung gültig ab 01.10.2011
Anlage 2: Anhang 1: Curriculum

Anlage 3

Anlage 3: Anhang 1: Ziffernkranz HzV-Vertrag LKK, Stand 09.12.2009, gültig bis 31.12.2010
Anlage 3: Anhang 2: Vergütung der VERAH i.d.F. der dritten Änderungsvereinbarung gültig ab 01.10.2011

Anlagen 4 bis 9

Anlage 4: Prozessbeschreibung i.d.F. der dritten Änderungsvereinbarung gültig ab 01.10.2011
Anlage 5: Infopaket und Starterpaket i.d.F. der dritten Änderungsvereinbarung gültig ab 01.10.2011
Anlage 6: Muster Teilnahmeerklärung des Versicherten i.d.F. der dritten Änderungsvereinbarung gültig ab 01.10.2011
Anlage 6: Muster Einschreibebelege für den Versicherten i.d.F. der dritten Änderungsvereinbarung gültig ab 01.10.2011
Anlage 6: Patienteninformation - Merkblatt für den Versicherten i.d.F. der dritten Änderungsvereinbarung gültig ab 01.10.2011
Anlage 7: Schiedsverfahren i.d.F. der dritten Änderungsvereinbarung gültig ab 01.10.2011
Anlage 8: Vereinbarung über die Datenverarbeitung
Anlage 8: Anhang A: Zweck und Umfang der Datenverarbeitung
Anlage 8: Anhang B: Technische und organisatorische Maßnahmen zum Datenschutz
Anlage 8: Anhang C: Kontrollkonzept für die Auftragskontrolle
Anlage 9: Prüfwesen i.d.F. der dritten Änderungsvereinbarung gültig ab 01.10.2011

 

HzV-Vertrag

Teilnahmeerklärung

Anlagen 1 und 2

Anlage 3 ab 01.04.2015

Anlagen 4 bis 10

Sonstiges

Fallwertrechner Schritt 1

Laden Sie sich den Fallwertrechner als Excel-Tabelle oder als zip-Datei von der Homepage und beachten Sie dabei: 

  • Beim Download der Excel-Datei erhalten Sie u.U. den Hinweis einer Warnung vor Makros. Diese Warnung können Sie ignorieren und wegklicken.  

          TK-HzV-Fallwertrechner als Excel-Datei 

  • Beim Download der zip-Datei muss die zip-Datei noch „entpackt“ werden.  

          TK-HzV-Fallwertrechner als Zip-Datei 

Schritt 2

Befüllen Sie den TK-HzV-Fallwertrechner mit Ihren Daten wie aus der Anleitung ersichtlich. 

Anleitung für den TK-HzV-Fallwertrechner

Weitere Unterlagen:

Bestellformular zum Hausarztvertrag mit der TK

Mitteilungen

Vertragsunterlagen IV-Vertrag Rheuma TK

Ein Vertrag zur Integrierten Versorgung nach §§ 140 a ff SGB V, die „Versorgungslandschaft Rheuma“, ergänzt seit Herbst 2014 den Hausarztvertrag der Techniker Krankenkasse (TK). Der Vertrag startete zunächst in Bayern und Nordrhein, soll aber auf weitere Regionen ausgeweitet werden. Vertragspartner ist die Versorgungslandschaft Rheuma GmbH, ein gemeinsames Unternehmen der Initiative Pro Versorgung des Deutschen Hausärzteverbandes und des Berufsverbandes der Rheumatologen.

Im Vordergrund Vertrags Versorgungslandschaft Rheuma steht die frühzeitige Diagnose von entzündlich-rheumatischen Erkrankungen und eine strukturierte Behandlung durch die effiziente Zusammenarbeit zwischen Hausärzten und Spezialisten. Dies soll durch die Festlegung strukturierter Behandlungspfade, definierte Schnittstellen und eine zügige Terminvereinbarung beim Facharzt bei Vorliegen einer Verdachtsdiagnose erreicht werden. Der Bayerische Hausärzteverband unterstützt das neue Versorgungskonzept.

Ab dem 01. April 2015 kann die Einschreibung der Versicherten ebenfalls durch den mit betreuenden Rheumatologen erfolgen. Bei Einschreibung eines Patienten durch den Rheumatologen wird dieser Sie schriftlich unverzüglich, spätestens innerhalb von 14 Tagen über die Einschreibung des jeweiligen Patienten informieren.

Aktuelles: Einrichtung von IV-Foren

Infofax IV-Vertrag Rheuma TK vom 19.05.2015

Änderungsvereinbarung zum Vertrag zur Integrierten Versorgung Rheuma vom 01.04.2015

Anlage 3a: IV-Vergütung und Abrechnung für Hausarzt, Facharzt, Kinder-und Jugendrheumatologe

Anlage 5.1 Teilnahmeerklärung Hausarzt

Anlage 5.2 Teilnahmeerklärung Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie bzw. Kinder- und Jugendrheumatologe

Anlage 5.3 Teilnahmeerklärung Krankenhaus ambulant und stationär

Anlage 6.1 Versichertenteilnahmeerklärung

Anlage 6.1a Versichertenteilnahmeerklärung Exemplar für den Versicherten

Anlage 6.2 Patienteninformation zum Datenschutz

Anlage 6.3 IV-Musterbeleg

Anlage 3a Anhang 1 IV-Ziffernkranz

Alle Vertragsunterlagen und Informationen zur „Versorgungslandschaft Rheuma“ in der KV-Region Bayern finden Sie auch auf der Homepage des Deutschen Hausärzteverbandes:

Vertragsunterlagen

Vertragsunterlagen bis 31.10.2014

Kontakt

HzV: Vertragsinhalte

Tel 089 1273927-30 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HzV: Abrechnung

Tel 02203 57561111 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fortbildungsveranstaltungen

Tel 089 1273927-50 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verbandsmitgliedschaft

Tel 089 1273927-10 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hausarzt Patienten Magazin

HPM TitelHier finden Sie die bisherigen Beihefter des Bayerischen Hausärztever- bandes
und Ihr Bestellformular.

medCAST

medcast

24. Bayerischer Hausärztetag: Hausärzte in Bayern - wir gestalten, statt verwalten

Newsletter bestellen

icon mailAbonnieren Sie
unsere BHÄVnews.